Lectures and symposiums

2012

Konzeption und Ko-Organisation des eintägigen Symposiums „Communitas, Commune, Communismus“, für das Museum Folkwang in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut, Essen (24. Januar)

Über Sichtbarkeits- und Unsichtbarkeitsstrategien am Beispiel von „Hacking the City“, im Rahmen von „Treasure Lands“, Bremen (11. April 2012)

„Eduardo Chillida – Öffentlicher Raum und privater Traum“, Vortrag zu „Puerta de la Libertad“ in Liechtenstein“, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz, Liechtenstein, 18. April, 2012

„There is no rewind button for life – The reception of religion in the work of Nam June Paik“, Lecture at the Symposium „Mytic Media. The religious reception of historical and contemporary media“, University of Fribourg (Switzerland), 12. Mai, 2012

Hamburg

Halle

Verschwinden. Über Sichtbarkeits- und Unsichtbarkeitsstrategien in der zeitgenössischen Kunst, Kunsthalle Mainz, 5. September 2012

2011

Kuratieren im Museum, Hochschule für Bildende Künste an der Saar, Saarbrücken, 23. Januar 2011

2010

Videokunst im Museum – ein Balanceakt zwischen technischer Entwicklung und dauerhafter Konservierung. Anmerkungen zu Ausstellungsalltag und Forschung, im Rahmen des Symposiums: Distribute 2, Kunststiftung Baden-Württemberg und Freie Akademie, Nürtingen e.V. (6. November 2010)

Public Art 2010. Kunst im öffentlichen Raum. Diskussionsrunden zu den Projekten „Emscherkunst“, „B1/A40 Die Schönheit der Großen Strasse“, „Über Wasser gehen“ und „Hakcing the City“ im Rahmen der Ruhr.2010 (27.5., 26.6., 30.7. und 12.8. 2010 an verschiedenen Orten (zusammen mit Florian Matzner, Markus Ambach und Billie Erlenkamp).

Über den wahren Wert der Architektur. Kunstwelten, Karlsruher Institut für Technologie/Architektur, Impulsvorträge und Diskussionsrunde mit Sabine Maria Schmidt, Museum Folkwang Essen, Enrique Sobejano/Nieto Sobejano Arquitectos, Madrid, Philip Ursprung, Moderne und zeitgenössische Kunst, Universität Zürich, 18. Januar 2010.

2009

Über kuratorisches Denken und Programm vor dem Hintergrund institutioneller Rahmenbedingungen, Staatliche Kunstakademie Karlsruhe, 9. Juli 2009

2008

Konzeption und Organisation des Symposiums „Die Unfreiheit der Zukunft“, Museum Folkwang in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut NRW, Essen

„Bricolage als Strategie in der zeitgenössischen Kunst“, September 2008, Museum Folkwang

2007

It rock’s so hard. Die Sammlung Olbricht, Mai 2007, Museum Folkwang

Projektion und Phantasma. Max Ernsts „Versuchung des Heiligen Antonius“ im Kontext des Surrealismus, Beitrag zu Symposium: Schrecken und Lust., Bucerius Kunstforum, Hamburg, 11. Juli 2007

2005

Der Rekorder brummt – Bilderstürmer in der aktuellen Videokunst, Kunstmuseum Bonn, 16. Februar 2005 im Rahmen der Videonale Bonn

3-teilige Vortragsreihe über Positionen zeitgenössischer Skulptur, Kunstverein Leverkusen, Schloß Morsbrocih, (Januar, Februar und März 2005)

Henry Moore und die Druckgraphik, Wilhelm Lehmbruck Museum (19. Juli 2005)

Trading with Video Art, 12. 11. 2005, Impulsstatement und Podiumsmoderation, Loop-Art Fair 05, Barcelona 2005

Schütze die Flamme. Zur Rezeption Wilhelm Lehmbrucks in der Gegenwartskunst, 6. Dezember 2005, Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg

2004

Der Körper und das Bild. Impulsreferat zum Symposium: Körperlandschaften. Wissenschaftszentrum NRW Essen, Kulturwissenschaftliches Institut, Kunstverein Ruhr, 4. Juli 2004

2003

Offener Vortrag zur neuen Videoarbeit „The Oral Thing“ von und in Zusammenarbeit mit Bjørn Melhus, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin, Oktober 2003

Taktiken des Ego – Ich-Konstruktionen zwischen Egomanie und Selbstverneinung, VHS Duisburg, 2. Juni 2003

2002

“…nicht Kunstwerke multiplizieren, sondern deren Besitzer” – Eduardo Chillidas Monumente im öffentlichen Raum, Stiftung Wilhelm Lehmbruck-Museum, Zentrum für Internationale Skulptur, März 2002

Eduardo Chillida. Die Monumente im öffentlichen Raum, Iberoamerikanisches Institut, Berlin, 16. Mai 2002

Sinn versus Oberfläche , Die documenta 11 – Eine kritische Betrachtung!, Stiftung Lehmbruck Museum, Oktober 2002

2001

Der Tod in der Bildenden Kunst, Europa Chor Akademie, Glocke, Bremen, 25. Oktober 2001

Über Größe – Das Monumentale und der Raum im Werk von Eduardo Chillida,

Museum Schloß Moyland, Juli 2001

Flashlight und dunkle Bedrohung – Transzendenz und religiöse Erfahrung im Science-Fiction, Kunstverein Ruhr, Essen, Juni 2001

Eduardo Chillida. Frühe Projekte – große Formate, Kunststation-St. Peter, Köln, 21. Januar 2001

1997

Über Größe. Eduardo Chillidas Monumente im öffentlichen Raum,

Hetjens Museum, Düsseldorf, 19. Nov. 1997

1996

Traditionslinien osmanischer Architektur, Vortrag für das Studienkolleg der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bursa, Türkei, Oktober 1996

Tradition und künstlerische Vision im Werk von Antoni Gaudi. (1852-1926)

Hetjens Museum, Düsseldorf, 30. Oktober 1996